+++ ACHTUNG: aktuell können keine Telefonate und Rückrufe bearbeitet werden - das Aufkommen ist außergewöhnlich hoch und von uns nicht zu schaffen ( tgl. über 400 Anrufe ) - wir sind deshalb gezwungen zu 100% auf eMail Kommunikation umzustellen - Mails werden weiterhin sehr zeitnah beantwortet - zu den Geschäftszeiten im Regelfall innerhalb von 120 Minuten - wir bitten um Verständnis - bleiben Sie gesund - Ihr STOCK & STEIN Team +++

    Differentialsperre für Ford Ranger ab`12 Vorderachse von ARB®
    1.060,94 €

    inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

    AUSVERKAUFT
    Differentialsperre für Ford Ranger ab`12 Vorderachse von ARB®

    Verfügbare Zahlungsmethoden:

    Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

    Beschreibung

    Differentialsperre für Ford Ranger ab`12 Vorderachse von ARB® mit 100% Sperrung - 29 Zähne - 31,5mm Achswellendurchmesser - 10 Tellerradbolzen.

    Die ARB® Differentialsperre lässt sich nachträglich einbauen. Der große Vorteil dieser zuschaltbaren Sperre ist, dass das Differenzial im Straßenverkehr wie ein Offenes arbeitet - kein unnötiger Reifenverschleiß, kein überraschendes Eingreifen der Sperre. Im Gelände, wenn es die Situation erfordert, wird die Sperre mittels Knopfdruck innerhalb 1/10 Sek. zugeschaltet, mit 100%iger Wirkung. Der Einbau ist ohne großen Aufwand möglich, nur der Differenzialkorb wird ausgetauscht. Der für das System notwendige Kompressor sorgt für den nötigen Druck, um das Differenzial auf Knopfdruck zu sperren. Beim Einschalten wird ein in das Differenzial eingebauter Ringkolben betätigt, der dafür sorgt, dass das Differenzial gesperrt wird. Wird wieder abgeschaltet, entweicht die Druckluft aus dem Magnetventil und kleine Hochleistungsfedern lösen den Sicherungsring. Dann wirkt das Differenzial als normales ?offenes" Differenzial.

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


    Passend & Sinnvoll